Shinson-Hapkido-Logo

ABGESAGT:

Shinson Hapkido Kampfkunst Sommercamp 2020

Hamburg, Mai 2020

Seit längerem haben wir uns Gedanken darüber gemacht, ob und wie das Sommercamp in diesen besonderen Zeiten stattfinden könnte. Schweren Herzens sind wir sind zu der Entscheidung gekommen, dass wir das Sommercamp leider absagen müssen. Wir können die Verantwortung dafür nicht übernehmen, da die Risiken dafür zu hoch sind.

Das Sommercamp war immer eine Veranstaltung FÜR ALLE und FÜR UNSERE GESUNDHEIT UND GEMEINSCHAFT und das sollte sie auch in Zukunft sein.
Die Gründe für unsere Entscheidung (abgesehen davon, dass auch die Regierung alle Großveranstaltungen untersagt hat):
  • Es werden besonders Menschen, die zu Risikogruppen gehören, nicht teilnehmen können. Das betrifft vor allem ältere Menschen, aber auch Menschen mit Vorerkrankungen.
  • Eventuell werden die Menschen aus anderen Ländern nicht kommen können, weil die Grenzen zu sind.
  • Viele werden aus Vorsicht nicht kommen oder weil ihr Urlaub gestrichen wird.
  • Darüber hinaus würde es schwierig bis unmöglich sein, die Hygiene- und Sicherheitsstandards zu erfüllen:
  • Im Festzelt und im Danzelt sitzen wir immer sehr eng miteinander, das ist ein Risiko. Das gilt genauso für die Ausgabe von Getränken und Essen.
  • Beim Duschen sind viele Menschen gleichzeitig, durch den Wasserdampf gibt es ein erhöhtes Übertragungsrisiko.
  • Aber vor allem das Training an sich, mit Kontakt und Kihap, bietet viele Übertragungsmöglichkeiten und so gibt es zum einen die Gefahr, dass auf dem Camp welche krank werden und darüberhinaus würden womöglich viele, die auf dem Camp waren, zuhause wieder andere anstecken.
Und so gibt es noch viele Gründe.
Es ist uns nicht leicht gefallen, weil das Sommercamp so eine schöne und besondere Veranstaltung ist, aber wir sind uns sicher, dass es die richtige Entscheidung ist.
Dann gehen wir doch lieber mit allen den Weg des Verzichts gemeinsam und bleiben im Herzen verbunden.
Auf keinen Fall wollen wir Casa Verde und das Hamburger Straßenmagazin Hinz&Kunzt vergessen und würden gerne zu Spenden aufrufen. Vielleicht können wir den entfallen Teilnahmebeitrag oder einen Teil daraus spenden. Diese Zeiten trifft die Bedürftigen besonders hart und wir sollten gemeinsam versuchen sie zu unterstützen! Weiter Infos zu den Spendenmöglichkeiten folgen in kürze.
Wir wünschen euch alles Gute und schicken euch herzliche Grüße!
Astrid, Mandy und Ilka

Lest dazu auch die Gedanken und Worte von Sonsanim Ko Myong:

Link zum Text


Shinson Hapkido verbindet koreanische Kampfkunst, Meditation und Gesundheitslehre zu einem Ganzen und ist ein Training für Menschen jeden Alters.

Seit über 35 Jahren verbreiten Großmeister Ko Myong und viele Lehrer*innen Shinson Hapkido in ganz Europa.

Vom 10. – 17. Juli 2020 findet zum siebten Mal das Shinson Hapkido Sommercamp am Eichbaumsee in Hamburg-Allermöhe statt. Dieses Angebot richtet sich an alle, die eine erholsame Urlaubswoche in freundlicher Gemeinschaft und mit einem intensiven Open-Air-Trainingsangebot im Rahmen der Kampfkunst Shinson Hapkido verbinden möchten.

Unser Motto des Kampfkunst Sommercamps 2020 in Hamburg:
„Rüm Hart – klaar kiming“*

Du hast Interesse uns zu unterstützen oder am Sommercamp teilzunehmen?
Nimm gerne mit uns Kontakt auf!

*„Großes Herz – klarer Blick“

Datenschutz
Wir, Oh Haeng e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Oh Haeng e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.